WARENKORB

Der Warenkorb ist noch leer

Unsere Firmenphilosophie

Seit unserer Gründung 1997 haben wir uns ausschließlich auf das kleine Weinland Österreich konzentriert, das gerade einmal 1% Anteil an der weltweiten Weinproduktion hat. Innerhalb von 4 überschaubaren Weinbaugebieten finden sich frisch-fruchtige Weißweine und immer mehr qualitativ hochwertige Rotweine; auch der Siegeszug des Grünen Veltliners ist unaufhaltbar. Die Vielzahl kleiner Betriebe ist der Garant für Individualität, das Qualitätsstreben engagierter Winzer bei der Vervollkommnung des Natur- und Kultur-Produktes Wein ist ungebrochen. So hat sich Österreich in den vergangenen Jahren weltweit Anerkennung verschafft. Bei der Zusammenstellung unseres Sortiments war es uns wichtig, neben bekannten und etablierten Weingütern auch eine wachsende Zahl aufstrebender Betriebe zu präsentieren, deren Weg steil nach oben weist. Dies sind häufig junge Winzer, deren Weine in Deutschland nur schwer oder gar nicht erhältlich sind, die aber Top-Qualitäten zu äußerst fairen Preisen bieten.

Vier Komponenten sind bei der Produktion hochwertiger Weine von großer Bedeutung: der Boden, das Klima, die Reben – und letztendlich, als wichtigster Faktor – der Mensch, der den Wein macht und seine Kenntnisse und Visionen einbringt. Wir kennen unsere Produzenten persönlich und gut, denn wir beziehen alle Weine direkt und stehen in einem ständigen Dialog miteinander. Mit dieser Internetseite möchten wir Ihnen die Menschen näher bringen, die diese außergewöhnlichen Weine produzieren.

Wir engagieren uns seit fast zwanzig Jahren ausschließlich in der Österreichischen Weinszene. Unser Angebot wird ständig ausgebaut und optimiert, um Ihnen das Weinland Österreich abseits der großen Weinhandlungen anzubieten, die billig aussehen und es nicht sind. Österreich ist anders. Unsere Winzer gehen ungeachtet des Mainstreams ihre eigenen Wege, und die Weine sind in der Folge Ausdruck dessen, was Boden und Umgebung, Standort und Klima durch das Weinjahr hindurch entstehen lassen. Dies sind nicht immer die Winzer, die von der österreichischen Fachpresse hochgejubelt werden.

Wir favorisieren Winzerpersönlichkeiten, die sich der Frische und Feinheit, der Mineralität und Eigenart ihrer Herkünfte verschrieben haben. Große Namen, immer wieder gebetsmühlenartig wiederholt, die längst in jedem Super- oder Wein-Supermarkt verfügbar sind, müssen wir nicht führen. Auch die bekannten Stars der späten 80er Jahre, die Österreichs Weine seitdem in aller Welt bekannt machten, sind nicht Gegenstand unserer Bemühungen. Wir widmen uns bekannten und weniger bekannten Winzerpersönlichkeiten, deren Weine hierzulande noch wenig verbreitet, deren Qualitäten aber außergewöhnlich und interessant sind.